//Bing Start //Bing end

Immobiliensoftware für Liegenschaftsverwaltungen

Das Software-Modul Immobilien von VFinanz ist das optimale Softwaretool für jede Liegenschaftsverwaltung. Egal, ob Sie Mietwohnungen oder auch gewerbliche Liegenschaften vermieten, unsere Software unterstützt Sie wirkungsvoll bei der Erledigung Ihrer täglichen und periodischen Arbeiten.

Unser Paket ist folgendermassen strukturiert:

Liegenschaftsdaten
Die Liegenschaft ist die oberste (grösste) Einheit des Immobilienpaketes, sei es ein einzelnes Gebäude oder eine ganze Überbauung. In diesen Stammdaten finden Sie alle Informationen, wie Kontierungsinformationen, Kaufdatum, Kaufpreis, etc.

Gebäudedaten
Eine Liegenschaft kann aus einem oder mehreren Gebäuden bestehen. Ein Gebäude kann ein einzelnes Haus, eine Garage oder auch ein Parkhaus sein. Auch hier sind optional weitere Kontierungsinformationen hinterlegt.

Objektdaten
Das Objekt ist die kleinste Einheit innerhalb der Immobilienverwaltung. Ein Gebäude kann wieder aus einem oder mehreren Objekten bestehen. In den Stammdaten ist die Beschreibung zu den einzelnen Objekten hinterlegt. Objekte sind dann die einzelnen Mietwohnungen, Büros, Parkplätze und Garagen, etc.

Kontoplan - sogar indivduell pro Liegenschaft
Das Herzstück der Strukturdaten bildet der Kontoplan. Es können beliebig viele Kontopläne verwaltet werden. Ein Kontoplan ist verantwortlich für die Steuerung der Programme. Jedes Konto wird entsprechend klassiert. Der Ertrag muss z.B. genauer klassiert werden (Abrechnung Pauschal oder Akonto, Leerstand, Nettomiete, etc.). Beim Aufwand definieren Sie, ob er für die Heizkostenabrechnung oder Eigentümerabrechnung relevant ist. Weitere Steuerungen wie z.B. Mehrwertsteuer relevante Klassierungen können vorgenommen werden.

Sonstige Strukturdaten
Weitere Daten wie Handwerkerlisten, Verwalter, Anlagen, Hypotheken, Versicherungen, Verteilschlüssel etc. können erfasst, zentral abgelegt und verwaltet werden.

Objekt Mietdaten
Hier wird der Mietzins und allfällige Nebenkosten pro Periode (Monatlich, Viertel-, Halbjährlich, Jährlich) festgelegt. Zusätzliche Informationen, wie TV-Anschluss, Lage (Keller, Estrich) können hier ebenfalls gepflegt werden. Bei optierten Liegenschaften werden auch noch die Mehrwertsteuerdaten verwaltet.

Mietzinsanpassung
Aufgrund verschiedener Parameter können neue Mietzinsen errechnet werden. Prozentual oder Absolut. Die Rundung ist frei wählbar. Diese Vorschlagswerte können pro Objektart und oder pro Liegenschaft bei Bedarf auch manuell übersteuert werden. Die Mieter werden mittels amtlichem Formular informiert.

Mietverträge gewerblich
Hier werden die Konditionen der Verträge festgelegt. Daten wie Beginn, Ende, Kündigungsfrist, Angaben zur Mietzinsanpassung oder Umsatzmiete werden hier gepflegt.

Nachdem alle Stammdaten eingepflegt wind können Mietzinsen und Nebenkosten quasi auf Knopfdruck sollgestellt oder auch storniert werden. Es wird eine Einzel- und Sammelverrechnung unterstützt. 

Das Drucken der VESR-Einzahlungsscheine garantiert ein Einfaches und Automatisches Verbuchen der Mietzinszahlungen.

Die Kontoabfrage gibt Auskunft über alle Buchungen. Die Buchungen kommen entweder direkt aus der Sollstellung oder aber als verbuchte Lieferantenrechnung direkt aus dem Kreditorenpaket.

Auch direkte Buchungen aus der Finanzbuchhaltung oder dem Immobilienpaket werden unterstützt.

Weitere Abfragen wie Leerbestände der Wohnungen und vieles mehr sind abgedeckt.

Auswerten und Abrechnen werden mit unserem Immobilienpaket zum Kinderspiel. Wirkungsvoll werden die folgenden Bereiche abgedeckt:

Nachdem alle Aufwand-Kosten und alle Erträge erfasst, respektive gebucht worden sind nd die Objektanteile (Fix oder Individuell) festgelegt wurden, kann die Heiz- und Nebenkostenabrechnung erstellt werden. Das System erstellt aufgrund aller Buchungen und Stammdaten diese Abrechnung quasi auf Knopfdruck. Für allfällige Nachbelastungen oder Gutschriften werden entsprechende VESR / ASR gedruckt.

Auch die Verwaltungsabrechnung wird durch das System erstellt. Diese beinhaltet eine Abrechnung für den Eigentümer (Mietzinse, Aufwände, Verwaltungshonorar und die Mehrwertsteuerabrechnung).

Zudem stehen eine Vielzahl von Auswertungen bereits zur Verfügung. Allfällige spezielle Anforderungen können einfach uns schnell mittels des Reportgenerators abgedeckt werden.